KM Lichtpunkt des SSV Hildesheim-Marienburg

Details
Hauptkategorie: Sport, Damen, Jugend
Kategorie: Jugend
Erstellt: Mittwoch, 31. Mai 2017 19:23
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 31. Mai 2017 19:23
Zugriffe: 763

Am Samstag, den 15. Mai hat der SSV Hildesheim-Marienburg seine Kreismeisterschaft Lichtpunktschießen beim Schützenverein Groß Förste abgehalten. Das Lichtpunktschießen entspricht heute weitestgehend dem regulären Luftwehrschießen, mit dem entscheidenden Unterschied, dass hierbei keine Munition zum Einsatz kommt. Die eingesetzten Sportgeräte senden bei der Schussabgabe lediglich ein Infrarotsignal an eine Empfangseinheit aus und sind damit in ihrer Handhabung vollkommen ungefährlich. Moderne Technik macht es möglich, dass der Treffer auf einem Monitor genauso dargestellt werden kann, wie beim gewöhnlichen Luftgewehrschießen. Dadurch kann das Lichtpunktschießen ideal zur Nachwuchsarbeit genutzt werden.

Insgesamt 16 Jungschützinnen und Jungschützen wetteiferten um den Kreismeistertitel in ihren jeweiligen Jahrgangsklassen. Der Verbandsjugendleiter Hennrek Gneist und Verbandsschießsportleiter Frank Fleige überreichten die Urkunden und Medaillen an die erfolgreichen Schützen. Den Kreismeistertitel errangen: Luisa Janßen (2005 w) von der SG Rehten/Leine e.V. mit 188,2 Ring; David-Philipp Hersel (2005 m) vom SV Groß Förste mit 178,8 Ring; Julia Wuitz (2006 w) vom SV Sarstedt 51 e.V. mit 171,0 Ring; Robin-Pascal Hauck (2006 m) vom SV Groß Förste mit 161,3 Ring; Jim Oelkers (2007 m) von der SG Barnten e.V. mit 168,2 Ring; Marie Carolin Hersel (2008 w) vom SV Groß Förste e.V. mit 185,5 Ring; Darius Krull (2008 m) von der SG Barnten e.V. mit 181,0 Ring. In der Mannschaftswertung siegte im Jahrgang 2007 männlich mit 491,4 Ringen die Mannschaft der SG Barnten e.V. mit den Schützen Darius Krull, Jim Ölkers und Arnold Wandmacher. Wer es als Kreismeister noch nicht ganz vorne auf das Treppchen geschafft hat, könnte es vielleicht als Kreislichtpunktkönig noch schaffen. Denn die besten Schüsse gehen in die Teilerwertung des Kreiskönigsschießen Lichtpunkt ein. Die Kette wird der neuen Königin oder dem neuen König am 25. Juni 2017 im Rahmen des Kreisschützenfestes in Hildesheim verliehen.

Auch darf man sich schon auf Mitte Oktober freuen. Dann findet im Bundesleistungszentrum Hannover die Landesmeisterschaft Lichtpunktschießen statt. Hier finden sich Jungschützen aus ganz Niedersachsen ein, weshalb die Teilnahme immer ein besonderes Erlebnis ist. Vereine, deren Lichtpunktschützinnen und –schützen nicht an der Kreismeisterschaft teilnehmen konnten, können diese trotzdem noch bis zum 30. Juni 2017 über den Verbandsschießsportleiter Frank Fleige zur Landesmeisterschaft anmelden. Informationen hierzu finden sich auf der Webseite des SSV Hildesheim Marienburg.

 

KM Lichtpunkt17 SSVHiMa