Termine  

   

Login  

   

KKS Sehlde verteidigt 2018 erneut souverän die Standarte

Details

Sarstedt (gm). Der Titelverteidiger setzte sich auch in diesem Jahr durch: Das Senioren-Team I des KKS Sehlde gewann die Standarte 2018 des SSV Hildesheim-Marienburg. Während das Team aus Sehlde mit 950,1 Ringen recht deutlich vorne lag, folgten auf den Plätzen 2 bis 4 drei Teams mit lediglich 2,5 Ringen Unterschied. 

Für das Finale um die Standarte „Hildesheimer Rose LG sitzend Auflage“ hatten sich in zahlreichen Wettkämpfen zwischen dem 1. Oktober 2017 und 15. März 2018 die zehn ringbesten Teams des Kreisschützenverbandes qualifiziert. Insgesamt nahmen 31 Teilnehmer aus 7 Vereinen am Finalschießen am 15. April bei den 51er Schützen in Sarstedt teil. 

Aus Sehlde hatten sich 3 Teams qualifiziert, aus Gödringen , Nordstemmen, Groß Düngen, Oedelum, Gleidingen und Hildesheim  je 1 Mannschaft.  Ab 9 Uhr traten am Sonntag stündlich jeweils zwei Teams an, bevor dann um 14 Uhr das Ergebnis feststand.

Vor der Siegerehrung überbrachte Verbands-Sportleiter Frank Fleige die Grüße des Präsidiums des Kreis-Schützenverbandes und dankte dem SV Sarstedt 51 für die Durchführung des Wettkampfes. Verantwortlich dafür zeichnete Referent Guntbert Meyer mit seinem Team, der zusammen mit dem Verbandssportleiter die Siegerehrung vornahm. Sie überreichten den Gewinnern und Platzierten die Standarte und Pokale und erinnerten die Anwesenden an die Kreisdelegierten-Versammlung am 4. Mai im Sarstedter Stadtsaal.

Für das Siegerteam waren Armin Opitz, Ulrich Böcker, Erhard Salewsky  und Rolf Moyzeschewitz erfolgreich. Mit 942,5 Ringen belegten Franz-Werner Kreuz, Herbert Helmke, Hans-Otto Burmester und Heinz-Georg Ziegenbein für die Seniorin des SV Groß Düngen  Rang 2, während die Altersklassen-Herren des SV Vivat Gödringen mit der Mannschaft Rainer Weise, Claus Jänisch und Frank Schmischke  und 940,8 Ringen auf den 3. Platz kamen. 

Ergebnisliste mit allen Mannschaften

   
© Sportschützenverband Hildesheim-Marienburg e.V.